Kurz mal beim MyMuesli Pop-up Store

English version below.

In der hippen Neuen Schönhauser Allee steht für 3 Monate ein Pop-up-Store von MyMuesli. Als (my)Müsli-Fan musste ich natürlich fix vorbei schauen. Hübsch ist er geworden. Und ich habe natürlich zugeschlagen. Dafür gabs aber auch noch ein paar nette Spar-Möglichkeiten.

Nein, dieser Beitrag ist nicht gesponsort und nein, es geht in erster Linie auch nicht um veganes Essen, obwohl vegan wohl auch auf circa die Hälfte der Produkte im Store zutrifft. Und es gibt sogar Paleo-Müsli. Aber ich wollte über diesen Pop-up Store schreiben, weil ich erst kürzlich dem mymuesli-Wahn verfallen bin und jetzt schon mehr Müsli im Schrank habe, als ich bis Ende 2018 essen kann.

Tatsächlich wurde ich bei Facebook erfolgreich zu dieser Marke geködert durch eine Anzeige. Einmal Probierpaket MyMuesli zu jeder Bestellung dazu. Ich dachte Deal! und schlug zu. Und weil ich nicht wusste, was ich bestellen sollte, entschied ich mich für die Probierpackung Porridge, den sie jetzt relativ neu im Sortiment haben. Und so kam es, dass ich zum Abendessen um 17 Uhr nun auf Arbeit immer einmal Porridge esse.

IMG_7714

Warum ich das erzähle? Weil ich dazu überleiten will, wie ich im Store den Protein-Porridge probierte, in der Hoffnung auf Muskelaufbau, und ihn leider ganz, ganz fürchterlich fand. Unverdrossen durfte ich aber auch gleich noch das Jubiläums-Müsli probieren und das war lecker beerig. Also ging ich damit und mit noch einem beerigen Müsli und einem gratis Mini-Müsli (auch Überraschung! mit Beeren) aus dem Shop.

IMG_7713
Zum 10-Jährigen gibt es Blumen und diese Sorte Müsli
Die Damen und Herren im Shop sind tatsächlich sehr freundlich und auch überhaupt nicht genervt, wenn du 2, 3 oder noch mehr Müslis probieren willst und dich dann auch noch danach erkundigst, ob sie vegane Milch dazu haben (haben sie). Clevere Marketing-Füchse, die sie sind, gaben sie mir dann auch gleich noch einen Gutschein für ein personalisiertes Müsli online über 8 Euro (natürlich mit Mindestbestellwert) und einen Gutschein für ein umsonst Mini-Müsli beim nächsten Einkauf im Shop mit. Das personalisierte Müsli hab ich natürlich direkt bestellt (ich hatte auch noch einen Gutschein zuhause, den ich zum Geburtstag bekommen hatte) und freue mich schon jetzt auf das Unboxing. Ich habe es versucht Bircher-Beeren-Style zu mixen. Mal sehen, ob es gelungen ist.

Also schaut da mal vorbei und sei es nur, um euren kleinen Müsli-Hunger durch einmal Probieren vor Ort zu stillen.

IMG_7712
Innen sieht es praktisch komplett so aus.
If you do not speak German, read in English here:

At Neue Schönhauser Allee there opened a MyMuesli Pop-up Store. As a big fan of cereal in general and the brand of course I had to stop by. Looking good! And of course I bought the shit out of it. In turn they gave me some more coupons for some good future deals.

No, this isn’t a sponsored post and no, it’s not particularly about vegan food. Though probably about fifty percent of food inside that store is vegan. Some of it is even Paleo. But I wanted to write about this pop-up store because I have only recently become a big fan of mymuesli and I already have more of there stuff at home than I can eat until the end of next year.

Actually it is because of Facebook that this obsession started since it was there that I saw there ad for some mini cereal boxes for free if you ordered something on their website. That moment I thought Deal! and was not aware of how much that would cost me in the future. So I ordered some mini porridge boxes and got the different kinds of mini cereal boxes on top. And that’s how I started eating porridge for dinner at work. Because it’s fast to make, it’s tasty and you can bring it easily to work.

Why I am recounting those semi interesting events? Because I needed somehow to get to the moment where I ate protein porridge at the pop-up store, hoping to do my muscles some good in the future, but basically hated it. Still I was allowed to try out the cereal mix they came up with to celebrate the mymuesli 10 year anniversary and that one was very berry delicious. So I bought that and then I bought some more berry cereal that was rather cheap and then I got a mini cereal box for free on top and guess what, it had berries in it.

The shop attendants were very friendly and not annoyed at all, if you asked them to try out 2,3 or more kinds of cereals and afterwards also asked if they had vegan milk (they do). At least it didn’t show. And since they are clever at marketing they gave me an online coupon for a cereal box with personally selected ingredients over 8 Euros and then another coupon for a free mini cereal box when buying something at the store next time. Of course I already ordered the personalized cereal box (I also still had a coupon from my birthday at home) and I am already pretty excited for the unboxing. I tried to make the cereal Bircher-berry-style. Let’s see how it turned out.

Anyway. I do recommend stopping by the store. Even if you do not want to buy anything, it’s worth it to just still that cereal hunger of yours and test out some of their more fancy cereals.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s