Vegan bei „Let it be“ ★★★☆☆

Das Let it be ist, wie der Name schon vermuten lässt, Musik-begeistert. Die Playlist im Café ist ausgewählt, eine Disko-Kugel verschönert den Innenraum und „Miley Cyrus“ und „Thom Yorke“ kann man hier essen. Es gibt Crêpes, Pancakes und Burger. Ich war bereits zwei Mal hier und hab schon mal in „Moby“ gebissen. Es war ein bisschen wie seine frühen Werke.

„Vegan bei „Let it be“ ★★★☆☆“ weiterlesen

Vegan bei „Anna Blume“ ★★★★☆

Ich habe euch letztens vom Café Vegan Tiger erzählt. Erinnert ihr euch? Meine Bewertung fiel dabei nicht so gut aus, weil die Auswahl sehr beschränkt war, die Preise recht hoch und der Wohlfühlfaktor insgesamt eher gering. Nicht sehr befriedigend für mein Wochenend-Kaffee-und-Kuchen-Feeling. Deshalb bin ich mit meiner Freundin danach noch ins „Anna Blume“ gegangen. Und habe NOCH MAL Kuchen gegessen. Ich geb’s ja zu. Meine Waage hat mich auch schon ganz vorwurfsvoll angeguckt. Das „Anna Blume“ kenne ich schon sehr lange und plante eigentlich, nur Tee zu trinken, weil ich nicht wusste, ob es veganen Kuchen gibt. Und dann lächelten mich da gleich 5 vegane Sorten zur Auswahl an!

„Vegan bei „Anna Blume“ ★★★★☆“ weiterlesen