Vegan bei „Anna Blume“ ★★★★☆

Ich habe euch letztens vom Café Vegan Tiger erzählt. Erinnert ihr euch? Meine Bewertung fiel dabei nicht so gut aus, weil die Auswahl sehr beschränkt war, die Preise recht hoch und der Wohlfühlfaktor insgesamt eher gering. Nicht sehr befriedigend für mein Wochenend-Kaffee-und-Kuchen-Feeling. Deshalb bin ich mit meiner Freundin danach noch ins „Anna Blume“ gegangen. Und habe NOCH MAL Kuchen gegessen. Ich geb’s ja zu. Meine Waage hat mich auch schon ganz vorwurfsvoll angeguckt. Das „Anna Blume“ kenne ich schon sehr lange und plante eigentlich, nur Tee zu trinken, weil ich nicht wusste, ob es veganen Kuchen gibt. Und dann lächelten mich da gleich 5 vegane Sorten zur Auswahl an!

Wer regelmäßig ins Anna Blume geht, weiß, dass man mit diesem Laden eigentlich nicht falsch machen kann. Die Kuchen sind hausgemacht und sehr lecker (und sehr kalorienreich), die Tees frisch. Zum herzhaften Sortiment und Frühstück kann ich nichts sagen. Aber hier soll es ja auch um den veganen Kuchen gehen.

IMG_7994
Veganer Schoko-Kuchen und Kamillentee

Essen ★★★★☆ Da waren also gleich 5 Stück zur Auswahl. Spoiler: Ich hab nach meiner gesunden Avocado-Zitronen-Runde im Vegan Tiger direkt den Schoko-Kuchen ausgewählt. Meine zweite Wahl wäre der vegane Karottenkuchen gewesen, aber da wäre ein Stück viel zu viel gewesen. Nächstes Mal! Der Schoko-Kuchen war mega! Nicht ganz so süß wie dieser hier, nicht so raw wie der Brownie hier. Einfach richtig, richtig gut. Ich weiß auch gar nicht, wie ich ihn weiter beschreiben soll. Müsst ihr probieren! Den Stern Abzug gibt’s weil dann eben doch relativ ungesund und nicht sehr einfallsreich für Veganer.

IMG_7996
Veganer Schoko-Kuchen

Atmosphäre ★★★★☆ Es gibt Cafés, die sind toll eingerichtet mit cooler Deko und besten Möbeln und wirken sehr steril. Es gibt Cafés, die bedienen sich an Second-Hand-Möblierung, um cool zu sein und Berlin-ig; diese scheinen dann schnell ranzig. Und es gibt Cafés wie das Anna Blume, die mit genau der richtigen Mischung aus beidem eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Der angeschlossene Blumenladen macht dabei auch viel aus. Das Einzige, was etwas stört, ist die Fülle an Menschen und dass es eben etwas enger ist. Gleichzeitig sind dann aber alle auch wieder so laut, dass man bei Fremden nicht lauschen kann (abgesehen davon, dass 50% der Gäste hier eh nicht Deutsch sprechen). Aber vielleicht noch ein wichtiger Hinweis: Wer hier geplant hingeht, sollte vorher reservieren. Wer ungeplant hingeht, muss das Beste hoffen.

Service ★★★★☆ Das Personal hier wechselt dauernd. Ich glaube, ich habe noch nie dasselbe Gesicht zwei Mal gesehen und ich bin dann doch so alle 4 Monate mal hier. Außerdem sind die Kellnerinnen im Dauerstress, bewältigen diesen aber sehr gut. Manchmal bleibt dann die Freundlichkeit etwas auf der Strecke und es dauert etwas länger, aber damit muss man in solchen Läden auch rechnen.

Mein Text ist etwas kürzer ausgefallen, vielleicht weil ich schon so oft hier war und mir die Kleinigkeiten gar nicht mehr so auffallen. Wenn ihr noch etwas bemerkt, schreibt es nach eurem nächsten Besuch dort gern in einen Kommentar! Anna Blume lohnt sich auf jeden Fall!

If you do not speak German, read in English here:

Remember? I did talk about my visit to the Vegan Tiger café the other day. My overall evaluation of the place was not optimal. Mostly because of the small menu, the higher prices and the atmosphere. That visit left me unsatisfied with my need for cake on a Sunday afternoon. That’s why on that same day my friend and I  walked into café „Anna Blume“ afterwards. And I ate cake – AGAIN. I admit it. Even my scale looked at me funny that day. I have known „Anna Blume“ for quite a while now and only wanted to have some tea on that visit but what I didn’t know: They do offer a variety of vegan fancy cakes now! 5 cakes to be exact! How could I have said no?

If you are a Anna Blume regular you know that with this place there is nothing that could go wrong. The cakes are homemade and very, very delicious (and very, very rich in calories) and the teas are made with fresh herbs. I haven’t tried the spicy food or the breakfast food here yet so I cannot come up with an opinion on those but I am here to talk about the vegan cake anyway!

Essen ★★★★☆ So there I was, 5 different vegan cakes on the menu and I already had had some that day! But since I had taken the healthy road with the avocado-lemon cake at Vegan Tiger, I chose the chocolate cake at Anna Blume. How could I not? My second choice would have been the carrot cake but a piece of that would have been twice the size of my first choice! Next time, carrot cake! So the chocolate cake was delicious. Not as sweet as this one, not as raw as this brownie. Simply delicious. I actually don’t know how to describe it further and I have already repeated myself at least twice so I just hope that you will check it out yourself. I didn’t give the beat rating because even though it was not as sugary as it could have been, it most definitely was not healthy at all. Also with vegans you have to come up with better ideas than “chocolate cake“ to impress anyone.

Atmosphere ★★★★☆ There are cafés out there that a perfectly designed with great decorations and the best furniture and still they seem sterile. Other cafés pride themselves in using second-hand furniture, displaying them so they seem cool and Berlin. Mostly they just seem rancid. And then there’s cafés like Anna Blume that combine both styles just in the right way so that the atmosphere is very homely and inviting. Anna Blume is not just a café but also a flower shop and it shows. The only annoying thing is that is not much space for a all the guests showing up. But still you cannot listen in to your neighbors conversations because for that to be possible the overall volume of the place is too loud (also I guess 50% of guests here do not speak German anyway). Of course if you plan on coming here, make a reservation! If you didn’t plan to but still end up here: Just hope for the best!

Service ★★★★☆ The people working here change all the time. I don’t think I have ever seen the same face twice even though I come quite at least every 4 months. Also the waiters and waitresses are under high pressure which they mostly handle well. You do have to count in some waiting time time though.

I suppose my text about this place is not as long as it could have been. Maybe I’ve been to Anna Blume too many times to notice the little things anymore. If you come upon something interesting, sweet, cool on your next visit there, leave a comment about it please! And have fun at the café!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s